Neujahrsgruß

Jahreswechsel 2022-2023

Erstellt am

Das schwierige und herausfordernde Jahr 2022 Jahr hat sich verabschiedet und mit 2023 beginnt ein Jahr voller Hoffnung. Die Pandemie scheint überwunden und damit entsteht der jagdliche Wunsch, daß unser Wild in den Revieren wieder etwas mehr Ruhe bekommt.

Damit verbunden ist auch die Hoffnung, dass wir uns, trotz der hochtechnisierten Möglichkeiten, die uns jagdlich zur Verfügung stehen, an unsere waidgerechten Werte erinnern und diese auch leben. Das ist oft nicht einfach. Dennoch ist der Spruch auf unseren Jägerbriefen von Oskar von Riesenthal aus 1880 aktueller denn je. Er sollte nicht nur ein Lippenbekenntnis jedes Jungjägers beim Jägerschlag bleiben.

Besinnen wir uns unserer Verantwortung als Jäger, denken modern und dazu gehört auch sich unser Traditionen und Werte bewusst zu sein. In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen guten Start und Waidmannsheil in 2023.

Claus G. Kissel,
Kreisjägermeister