Wir trauern

um unser Mitglied Wolfgang Kramer.

Erstellt am

Die Kreisjägervereinigung Böblingen trauert um Wolfgang Kramer

Kurz nach seinem 72. Geburtstag ist unser Jagdfreund Wolfgang Kramer am 28.12.2022 völlig überraschend verstorben. Wolfgang war seit seiner Jugend passionierter Jäger. Im Restaurant seines Hotels Erikson, im Kramer’s Stüble, hat er schon früh begonnen Wildgerichte auf hohem Niveau seinen Gästen zu servieren. Seit 1969, und damit 53 Jahre, war er Mitglied in der KJV BB. Er erhielt für seine lange Mitgliedschaft die Treuenadel in Silber, sowie Gold für 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft.

Er war nicht nur Mitglied in der Jägervereinigung, er übernahm auch Verantwortung. In 2005 übernahm er das Amt des stellvertretenden Hegeringleiters im Hegering II und in Folge dann bis 2019 das des Hegeringleiters. In dieser Zeit organisierte er zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen.

Wolfgang war unserem Kreisverein immer sehr verbunden und hat uns bei zahlreichen Gelegenheiten immer engagiert unterstützt. Er hinterlässt eine große Lücke. Für sein Wirken drücken wir unseren großen Dank aus und werden ihn in ehrendem Andenken bewahren.

Für seine Verdienste und als Anerkennung wurde ihm 2005 die DJV-Nadel in Bronze und 2019 die LJV-Nadel in Silber verliehen.

Wir verlieren mit Wolfgang einen treuen, engagierten Jagdfreund und geben ihm am Donnerstag, den 5. Januar 2023 auf dem Burghaldenfriedhof in Sindelfingen das letzte Geleit.