Ausbildungsteam

Gerhard Malisi
LEITER JÄGERAUSBILDUNG 

Telefon: 07034-943711
E-Mail: ausbildung(at)kjvbb.de

Unser Chefausbilder wird von Jagdschülern oft das "wandelnde Jagdlexikon" genannt. Keine Frage auf die Gerhard nicht eine Antwort weiß - und zwar eine fundierte. Fast 50 Jahre passioniert auf der Jagd und Forstingenieur als Herzensberuf zeigen sich hier. Zudem vertritt er die Auffassung das 130 Stunden, wie die meisten Schulen diese anbieten, viel zu wenig sind um wirkliche Grundlagen zu vermitteln. Deswegen umfasst unser Kurs fast 160 Stunden mit viel Praxis. "Seit 1997 bin ich immer noch sehr gerne in der jagdlichen Ausbildung unserer Jagdschule tätig. Die praktischen Teile des Kurses wie die Waldexkursionen, das saubere Aufbrechen von erlegtem Wild bei Drückjagden, der Bau von Jagdeinrichtungen etc. sind mir wichtige Anliegen. Ich möchte den zukünftigen Jägerinnen und Jägern einen guten Einblick in den Lebensraum des Wildes und die jagdliche Praxis vermitteln."

Heiko Eggert
LEITER SCHIESSAUSBILDUNG

Mobil: 0157-85949491
E-Mail: schiessausbildung(at)kjvbb.de

Unserem Leiter der der jagdlichen Schiessausbildung, Heiko und seinem Team, ist keine Mühe zu gross um unseren Jagdschülern das Schiessen richtig beizubringen. Ihr Ziel ist nicht nur die Prüfung zu bestehen, sondern den richtigen und vor allem sicheren Umgang mit der Waffe zu verinnerlichen. Er vertritt die Auffassung das unsere mehr als 20 Ausbildungseinheiten im Schiessen eine perfekte Ausgangsbasis sind.


Otto Benzinger
AUSBILDER FACH: JAGDHUNDE 

„Ich kann mir eine Jagd ohne Hund nicht vorstellen und führe seit Beginn meiner jagdlichen Laufbahn einen Jagdhund. Bereits seit vielen Jahren engagiere ich mich in der KJV BB in der Jagdhundeausbildung und bekleide das Amt des Hundeobmanns. Es macht mir viel Spaß mit Erstlingsführern und erfahrenen Hundeführern den Brauchbarkeitskurs durchzuführen und so war es auch ein weiterer konsequenter Schritt für mich Hundeführer oder angehende Jungjäger in ihrer Ausbildung zu begleiten. Zudem möchte ich meine praktischen Erfahrungen als Ausbilder und JGHV Richter in den Kurs einfließen lassen. Oft stehen Fragen an wie ‚Welche Rasse ist die richtige für mich bzgl. familiären Verhältnissen, jagdlichem Einsatz?‘, ‚Warum ist es wichtig einen Hund mit Papieren zu kaufen?‘, ‚Wie findet man einen Kontakt zu einem Zwinger bzw. Zuchtverein?‘, ‚Wie und wo kann man seinen Hund ausbilden?‘. Oftmals sehe ich dort eine Lücke, die ich schließe und auch nach der Prüfung als Ansprechpartner in Hundefragen zur Verfügung stehe.“


Paul Miller
STELLV. LEITER SCHIESSAUSBILDUNG

„Die Ausbildung für Jagdscheinanwärter*innen ist in Böblingen sehr umfangreich, fundiert und auf einem sehr hohen Niveau. Weil zudem auch das Miteinander des Ausbilderteams stimmt, bin ich motiviert als Ausbilder in Böblingen aktiv zu sein. Meine Erfahrung als Jäger und Schießausbilder gebe ich gerne bei der Schießausbildung weiter. Gerade die Schießausbildung ist für die spätere jagdliche Praxis ein elementarer Teil. Wenn dabei dann noch alle Spaß haben und mit einem Lächeln den Unterricht verlassen und die Schießprüfung bestehen, freue ich mich mit den Absolventen. Die bisherigen Ergebnisse der Prüfungen geben uns hier eindeutig Recht.“


Michael Blaschke
AUSBILDER

 


Michael Luprich
SCHIESSAUSBILDER UND AUSBILDER FACH: WAFFENHANDHABUNG 

„Als Sportschütze bin ich schon seit meiner Jugend im Umgang mit Waffen geübt. Mit 18 Jahren habe ich das Großkaliber schießen mit der Kurz- und Langwaffe angefangen. Meinen Wiederlader- und Schwarzpulver-Schein habe ich mit 21 Jahren erlangt. Ich war und bin als aktiver Wettkampfschütze auf vielen Meisterschaften mit der Kurz- und Langwaffe aktiv. 2012 habe ich die Prüfung für den Jagdschein abgelegt, jagen gehe ich hauptsächlich in Mecklenburg-Vorpommern. Mein Wissen und Können an nachfolgende Generationen weiterzugeben macht mir großen Spaß. Seit Herbst 2020 unterstützte ich außerdem als zertifizierter Schießausbilder das Ausbildungsteam der KJV Böblingen und führe außerdem zusammen mit Christopher Radler-Morić die Kurzwaffenlehrgänge für Jäger*innen durch.“


Dr. Dauner
AUSBILDER


JÜRGEN NEEF
AUSBILDER


Markus Koebler
SCHIESSAUSBILDER UND AUSBILDER FACH: JAGDLICHE PRAXIS

„Fundierte Kenntnisse rund um das Thema Jagd, sowie der sichere Umgang mit der Waffe sind für Jäger*innen elementar. Nach meiner Erfahrung ist das nur in einem durchdachten und mehrmonatigen Schulungsprogramm erlernbar – und dafür bringe ich gerne meine Erfahrung und die notwendige Zeit ein.“


Alexander Tsakiroglou
SCHIESSAUSBILDER UND AUSBILDER FACH: WAFFENHANDHABUNG 

„Ich bilde sehr gerne aus, da es mir Spaß macht mit Menschen zu arbeiten und mein Wissen weiterzugeben. Als ich meinen Jagdschein gemacht habe, konnte ich vom Wissensschatz der Ausbilder profitieren und habe jetzt die Möglichkeit etwas davon zurückzugeben. Meinen Jagdschein habe ich ebenfalls bei der KJV in Böblingen gemacht, weil ich Wert auf eine fundierte Ausbildung gelegt habe. Nur schnell etwas erreichen zu wollen ist nicht immer zielführend. Es ist wichtig, Menschen fundierte Grundkenntnisse mitzugeben, von denen sie langfristig profitieren können. Dies versuche ich in der Ausbildung umzusetzen. Wenn die Kursteilnehmer*innen motiviert sind, bereitet mir das Ausbilden sehr viel Freude. Seit Herbst 2020 bin ich zudem jagdlicher Schießlehrer und kann das Team somit noch weiter unterstützen.“


Rainer Pliefke
AUSBILDER FACH: FEDERWILD

„Meine langjährige Erfahrung als Ornithologe und Jäger bringe ich gerne als Ausbilder für das Fach Federwild ein. Seit meiner Jugend bin ich eng mit der Natur und speziell der Vogelwelt verbunden und engagiere mich u.a. bei der Vogelzugbeobachtungsstation Randecker Maar sowie bei der Erfassung der Vogelwelt in Baden-Württemberg. Als langjähriger und erfahrener Ausbilder weiß ich, wie wichtig es ist, den Auszubildenden speziell die Vielzahl der Enten- und Gänsearten unter praxisgerechten Gesichtspunkten so zu vermitteln, dass sie später für diese Jagd gut gerüstet sind.“


Matthias Weissensee
SCHIESSAUSBILDER KURZWAFFE UND AUSBILDER FÄCHER: WAFFENHANDHABUNG UND WAFFENRECHT

„Der Sicherung Umgang mit der Waffe ist für Jäger*innen elementar. Nicht nur damit Wild waidgerecht erlegt, sondern auch die Waffenhandhabung sicher und kontrolliert durchgeführt werden kann. Hier bringe ich mein Wissen gerne ein und versuche das Fach Waffenrecht mit einem lebendigen Vortrag vorzustellen und nachvollziehbaren Beispielen nachhaltig zu vermitteln.“


Team Fachausbilder

Team Schießausbilder

Seit über 65 Jahren bietet die Jägervereinigung Böblingen eine fundierte, nachhaltige und vor allem praxisgerechte Ausbildung für angehende Jäger an. Eines unserer wichtigsten Handwerkszeuge später in der praktischen Jagdausübung ist die Jagdwaffe. Ein sehr wichtiger Punkt, bei dem wir uns von den allermeisten Jagdschulen unterscheiden: Über 20 Ausbildungseinheiten im jagdlichen Schießen umfassen unsere Angebot! An jedem Samstag bildet Heiko und sein Team die Jagdschüler an allen Disziplinen einschließlich der Waffenhandhabung aus. Es stehen rund ein Dutzend Flinten, drei Zwillingspaare Repetierer (Drehkammer, Geradezug und Lochschaft) sowie zahlreiche Handhabungswaffen zur Verfügung. Insgesamt verfügen wir über rund 40 Vereinswaffen aller Arten, auch einige in Linksausführung und sogar Waffen speziell für Damen, die zur sachgerechten Ausbildung notwendig sind. Bei unseren regelmässig genutzten Waffen handelt es sich um aktuelle, hochwertige Waffen von namhaften Hersteller. Mit dabei in der Ausbildung ist auch eine speziell für unsere Jagdschule entwickelte Schiesskarte bei der die Schiessergebnisse, und vor allem der Lernfortschritt, sauber dokumentiert werden kann.